Knatterboot

Boot mit Kerzenantrieb - aus Recyclingmaterial

  • ab 14 Jahre
  • Material: Metall
  • Maße: ca. 14 x 6 x 3 cm
  • Gewicht: ca. 80 g
  • Lieferumfang: blaues, grünes oder rotes Knatterboot, Pipette, Anleitung, 2 Kerzen

Bestell-Nr.:
FL05722

Sofort lieferbar, Lieferzeit** ca. 1 bis 3 Tage

6,20 €*

  • Knatterboot aus Recyclingmaterial (blaues, grünes oder rotes Blech)
  • mit Pipette und drei Ersatzkerzen
  • auch Kerzenstummel oder -reste können verwendet werden
  • weitere Ersatzkerzen sind erhältlich
  • auch bekannt unter dem Namen Kerzenboot, Dampfboot, Pop-Pop- oder Putt-Putt-Boot

Wie funktioniert das Knatterboot?

Zunächst füllt man mithilfe der Pipette Wasser in eines der beiden Rohre, bis dieses auf der anderen Seite wieder herausläuft. Sind die Rohre mit Wasser gefüllt, setzt man das Boot auf die Wasseroberfläche auf. Dabei darf kein Wasser entweichen, denn sonst kann der Kessel im Betrieb Schaden nehmen. Schwimmt das Knatterboot erst einmal, befinden sich die Enden der Röhrchen unter der Wasseroberfläche, so dass nichts mehr ausfließen kann.

Danach stellt man eine der Kerzen in den Kerzenhalter, entzündet diese und schiebt die Flamme vorsichtig unter den Kessel. Nach wenigen Sekunden schwimmt das Boot laut tuckernd los. Heute wie vor 100 Jahren ein toller Effekt.

Warten Sie mit dem Herausnehmen der Kerze nach Betrieb des Knatterbootes ein wenig, denn das Boot erhitzt sich durch die Kerze an der Oberseite.

Knatterboote gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Die eine arbeitet mit einer Art sehr flachem Kessel wie unser Schlepper. In der anderen Variante werden Kupferrohre spiralig verdreht und das Wasser im Rohr selbst anstatt in einem Kessel erhitzt.

Das Knatterboot stößt mehrmals pro Sekunde Wasser aus und saugt es wieder ein. Dennoch bewegt sich das Knatterboot nicht einfach vor und zurück, wie man vielleicht erwarten könnte. Dies hat den folgenden Grund:

Erhitzt sich das Wasser im Kessel, so verdampft es und sein Volumen nimmt dadurch stark zu. In Folge dessen wird Wasser aus den Röhrchen ausgestoßen und das Knatterboot bewegt sich nach vorne.

Kommt der Wasserdampf jedoch mit den kälteren Rohrwänden in Berührung, kondensiert er, d.h., er schlägt sich an den Rohrwänden nieder. Im Kessel entsteht Unterdruck, sodass wieder Wasser in die Röhre hineingesogen wird. Im Gegensatz zum ausströmenden Wasser hat das einströmende keine bestimmte Richtung. Dies macht die Grafik unten deutlich.

Das Geräusch entsteht übrigens durch die Bewegung des Kesseldaches, denn dieses gleicht mehr einer dünnen Membran. Knatterboote gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. Die eine arbeitet mit einer Art sehr flachem Kessel. In der anderen Variante werden Kupferrohre spiralig verdreht und das Wasser im Rohr selbst anstatt in einem Kessel erhitzt (s. unseren Dampfkreisel).

Kerzenboot


Wer das Kerzenboot ursprünglich erfunden hat, ist nicht bekannt. Das erste Patent für eine Art Knatterboot reichte im Jahre 1891 der Franzose Thomas Piot in England unter dem Namen "Water Puls Engine" ein.

 

Hinweis: Dieser Artikel ist kein Spielzeug.

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Intelligente Knete Krypton

12,95 €*

Inhalt: 80 g (16,19 € * / 100 g)

Bernoulli-Pfeife

ab 1,80 €*

Magnetische Knete

12,20 €*

Inhalt: 60 g (20,33 € * / 100 g)

Periskop

6,90 €*

Solar-Fotopapier

ab 8,90 €*

UV-Geheimstift

ab 2,80 €*

Fluoreszierende Seifenblasen zum Anfassen

5,50 €*

Inhalt: 0.022 l (25,00 € * / 0.1 l)

Intelligente Knete Clever Putty

6,90 €*

Inhalt: 40 g (17,25 € * / 100 g)

Bernoulli-Pfeife

ab 1,80 €*

Intelligente Knete Krypton

12,95 €*

Inhalt: 80 g (16,19 € * / 100 g)

Magnetische Knete

12,20 €*

Inhalt: 60 g (20,33 € * / 100 g)

UV-Geheimstift

ab 2,80 €*

Rattleback

4,50 €*

Solargrille

8,80 €*