Fidget Spinner, Fingerkreisel

Dem Trendspielzeug des Jahres 2017 wird ja vieles nachgesagt: Fidget Spinner sollen die Konzentration und die Geschicklichkeit erhöhen, gleichzeitig Stress reduzieren, gegen Langeweile helfen und natürlich einen Haufen Spaß bringen. Man kann das sehen, wie man will, 2017 kam man um die Fidget Spinner jedenfalls nicht herum und diesen Hype um den Fingerkreisel gab es nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Sogar im Weltraum war der Fidget Spinner schon. Davon zeugen Nasa-Videos, in denen Astronauten zu sehen sind, die im Weltall mit Fidget Spinner spielen (s. unten).

Man spielt den Fidget Spinner, indem man ihn zwischen Daumen und Zeigefinger hält und in schnelle Rotation versetzt. Je nach aufgewendeter Kraft, Abmessungen, Gewicht und auch der  Qualität des verbauten Kugellagers, gibt es Fidget Spinner, die angeblich bis zu 5 Minuten drehen können, wiewohl uns ein solcher Fidget Spinner noch nicht begegnet ist. Das hier gezeigte Modell kommt auf Drehzeiten von gut über einer Minute.

Man kann mit Fidget Spinner alle möglichen Tricks vollführen und das Internet ist voll von Videos dazu. Es fällt dabei auf, dass der Fidget Spinner seine Lage im Raum sehr stabil hält und sich einer Lageänderung unter Rotation sogar widersetzt. Versucht man einen drehenden Fidget Spinner zu kippen, so spürt man deutlichen Widerstand. Manchmal spricht man auch von Kreiselkräften.

Dies erklärt sich durch den so genannten Drehimpuls. Hierbei handelt es sich um eine physikalische Größe. Sie gibt an, welche Richtung und Geschwindigkeit eine Drehbewegung hat. Wirkt auf einen rotierenden Körper wie etwa den Fidget Spinner eine Kraft senkrecht zur Rotationsachse, versucht er senkrecht dazu auszuweichen. Diese Bewegung nennt man Präzession. Das gleiche Phänomen kann man bei Kreiseln erleben, die - solange sie rotieren - auf der Spitze stehen können, was ihnen in Ruhe bekanntlich nicht gelingt. Auch ein Fidget Spinner kann die Lage seiner Drehachse im Raum erstaunlich stabil halten, weshalb so viele Tricks so wunderbar funktionieren.

Tags: F

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.