String Thing Shooter - Eine seltsame Schnur, die in der Luft steht (Seilschleuder)

Dieses Gerät ist in ähnlicher Form auch in manchen Science Centern zu finden. Die Schnur wird durch einen Motor angetrieben, wirbelt mit erstaunlicher Stabilität durch die Luft und macht wundersame Kunststücke, je nachdem wie man das Gerät hält.

Es kommen hier vermutlich verschiedene Phänomene zusammen: Manchmal mutet das Ganze wie eine Kettenfontäne an, manchmal schaut es eher nach einem Lassotrick aus. Physikalisch sind diese Effekte nach unserem Kenntnisstand noch nicht zu 100 Prozent verstanden. Dafür sind die Bewegungen zu komplex, aber ein toller Spaß ist es trotzdem.

Das Patent zu diesem Gerät wurde 2003 von Clifford Wagner eingereicht und lief unter der Bezeichnung "Amusement Device", zu Deutsch "Vergnügungsgerät".

Kettenfontänen oder Seilfontänen kann man erleben, wenn man Ketten aus einem Glas "herausfließen" lässt. Der Bogen bewegt sich dann ganz unerwartet nach oben und erinnert an eine Wasserfontäne. Je tiefer die Kette fällt, desto deutlicher wird der Effekt.

Quellen:
https://royalsocietypublishing.org/doi/full/10.1098/rspa.2013.0689
https://royalsocietypublishing.org/doi/full/10.1098/rspa.2014.0512

Tags: S

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.