Physikspielzeug von A-Z

Hier finden Sie ein Nachschlagewerk zu naturwissenschaftlichem Spielzeug, physikalischen Spielereien und Kuriositäten, Lehr- und Lernmittel, darunter auch historische astronomische und optische Geräte und Instrumente sowie einiges aus der Mathematik. Die hier gezeigten Artikel können wir derzeit zum Teil nicht anbieten, aber auf diesem Wege dennoch zeigen und auch etwas ausführlicher erklären als in einem Shop normalerweise üblich.

Hier finden Sie ein Nachschlagewerk zu naturwissenschaftlichem Spielzeug, physikalischen Spielereien und Kuriositäten, Lehr- und Lernmittel, darunter auch historische astronomische und optische... mehr erfahren »
Fenster schließen
Physikspielzeug von A-Z

Hier finden Sie ein Nachschlagewerk zu naturwissenschaftlichem Spielzeug, physikalischen Spielereien und Kuriositäten, Lehr- und Lernmittel, darunter auch historische astronomische und optische Geräte und Instrumente sowie einiges aus der Mathematik. Die hier gezeigten Artikel können wir derzeit zum Teil nicht anbieten, aber auf diesem Wege dennoch zeigen und auch etwas ausführlicher erklären als in einem Shop normalerweise üblich.

Spielt man den Gyro-Ring, so kann man die Ringe auf bis zu 1000 Umdrehungen pro Minute beschleunigen. Das behauptet wenigstens der Hersteller. Auch wenn diese Aussage schwer zu überprüfen ist, so steht doch eines fest: Die Ringe drehen mit einer irren Geschwindigkeit, wenn man den Trick erst einmal heraushat!
Tags: G, S, C
Das Chaospendel Romp ist ein Artikel, der heute leider nicht mehr hergestellt wird. Es gibt jedoch ein ähnliches Produkt mit dem Namen Decision Maker (s. unten). Der Name „Romp“ steht für „Randomly Oscillating Magnetic Pendulum“. Das bedeutet auf Deutsch so viel wie „zufällig schwingendes magnetisches Pendel“.
Tags: C, R, D
Der Pendulum Man ist ein Chaospendel, an dessen Rückseite sich ein Magnet befindet. Gibt man dem Pendulum Man einen leichten Stoß, so bewegt er sich wie für chaotische Pendel üblich völlig unvorhersagbar.
Tags: P, C