Schwebende Magnetringe

Magnetisches Schweben auf einfachste Art und Weise erzeugen

  • ab 8 Jahre
  • Material: Metall, Holz, Gummi
  • Ø Magnete ca. 3 cm
  • Gewicht (mit Verpackung): ca. 110 g
  • Lieferumfang: 6 Ringmagnete mit Bleistift (verschiedenfarbig)

Bestell-Nr.:
MA02304

Sofort lieferbar, Lieferzeit** ca. 1 bis 3 Tage

6,90 €*

Haben Sie schon einmal versucht, Permanentmagnete mit ihren sich abstoßenden Polen stabil übereinander schweben zu lassen? Dann haben Sie sicher festgestellt, dass dies nicht funktioniert, denn die Magnete kippen sofort zu Seite weg.

Das Ganze ist völlig instabil, wiewohl man doch meinen möchte, dass es irgendwie eine Anordnung geben muss, in der ein Kräftegleichgewicht herrscht. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Es gibt ein berühmtes Theorem, also einen Lehrsatz, aus dem Jahr 1842, das genau dieses Phänomen mathematisch beschreibt bzw. erklärt. Das Earnshaw-Theorem zeigt, dass es sich bei dem Kräftefeld um eines handelt, das wie ein Sattel geformt ist. So ist zwar das Kippen der Magnete in die eine Richtung nicht möglich, erfolgt aber in die andere zwangsläufig.

Möchte man Permanentmagnete also stabil übereinander schweben lassen, braucht man spezielle Tricks wie etwa bei der hier gezeigten Anordnung aus Bleistift und Ringmagneten. Das Kippen wird hier durch den Bleistift verhindert und natürlich kann man diesen auch ganz normal zum Schreiben verwenden. Er besitzt sogar einen Radiergummi.

Zwischen den Magneten befinden sich Gummiringe und am Fuß des Bleistiftes eine Kunststoffscheibe, die Stabilität verleiht. Außerdem wird so verhindert, dass die Magnete hart aufeinander oder auf die Unterlage schlagen. Man kann mit dieser physikalischen Spielerei herrlich experimentieren. Was passiert zum Beispiel, wenn man einen der Magnete oder mehrere Magnete herumdreht?

Wie auch Magnete mit einer anderen Form besitzen Ringmagnete einen Nord- und Südpol und auch hier gilt: Gleiche Pole stoßen einander ab, während ungleiche Pole einander anziehen. Die magnetischen Pole befinden sich jedoch anders als bei Stab- und Hufeisenmagneten auf der Ober- und Unterseite der Metallscheibe. Dies gilt genauso für Knopfmagnete, die man für Magnettafeln oder an Kühlschränken verwendet.

 

Achtung: Magnete, die im Körper einander oder einen Metallgegenstand anziehen, können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen. Ziehen Sie sofort einen Arzt zu Rate, wenn Magnete verschluckt oder eingeatmet wurden. Von Herzschrittmachern, Monitoren, magnetischen Speichermedien, Kompassen und mechanischen Uhren fernhalten. Vorsicht: Diese Magnete können brechen und splittern, wenn sie auf harte Oberflächen fallen oder aus zu großer Entfernung aufeinander treffen. Kein Kinderspielzeug.

 

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Magnetische Knete

12,20 €*

Inhalt: 60 g (20,33 € * / 100 g)

Magnetische Knete

12,20 €*

Inhalt: 60 g (20,33 € * / 100 g)

Bernoulli-Pfeife

ab 1,80 €*

Intelligente Knete Clever Putty

6,90 €*

Inhalt: 40 g (17,25 € * / 100 g)

Paradoxe Sanduhr

ab 12,80 €*

Mini-Seifenblasen zum Anfassen

1,40 €*

Inhalt: 0.01 l (14,00 € * / 0.1 l)

UV-Geheimstift

ab 2,80 €*