Skill Flux

56,84 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar, Lieferzeit ca. 2 bis 5 Tage**

Bitte wählen Sie:

  • MA0240
  • ab 14 Jahre
  • Neodym
  • ein oder zwei Röhren und eine Kugel aus Neodym
Ein ungarisches Start-Up brachte vor einigen Jahren dieses Produkt auf den Markt. Es vereint ein... mehr
Produktinformationen "Skill Flux"

Ein ungarisches Start-Up brachte vor einigen Jahren dieses Produkt auf den Markt. Es vereint ein spannendes physikalisches Phänomen und ein gelungenes Design. Lässt man den Neodym-Ball durch die Röhre fallen, so verlangsamt er sich deutlich. Der Grund: Beim Fall entsteht in der Kupferröhre ein so genannter Wirbelstrom, der wiederum ein Magnetfeld erzeugt, das dem des Magneten entgegengesetzt ist. Daher wird der Magnet abgebremst. Im Gegensatz dazu fällt ein unmagnetisches Stück Metall ungehindert durch die Röhre.

Im Alltag findet die Tatsache, dass elektrische Ströme Magnetfelder erzeugen und Magnetfelder unter bestimmten Bedingungen elektrische Ströme überall Anwendung. Besonders eindrücklich zeigen kann man dieses Phänomen aber mit dem Feel Flux bzw. der Lenzschen Röhre, denn auf den ersten Blick scheint es so, als würde die Schwerkraft außer Kraft gesetzt. Der Physiker Heinrich Emil Lenz beschrieb 1834 in den Annalen der Physik erstmals dieses Phänomen. Es ist auch bekannt unter dem Namen Lenz'sche Regel. Er hatte es entdeckt als er sich mit der kurz zuvor von Michael Faraday entdeckten elektromagnetischen Induktion beschäftigte.

Mit der Lenz'schen Röhre lässt sich zum Beispiel auch sehr anschaulich zeigen wie eine Wirbelstrombremse funktioniert. Solche Bremsen kommen etwa in ICEs zum Einsatz aber auch bei Achterbahnen. Will der Zugführer bremsen, so senkt er einen Elektromagnet auf die Schienen. In den Schienen werden dadurch Wirbelströme induziert, die wiederum ein den Bremsmagneten entgegengesetztes Magnetfeld erzeugen. So kommt der Zug schließlich zum Stillstand.

Achtung:  Magnete, die im Körper einander oder einen Metallgegenstand anziehen, können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen. Ziehen Sie sofort einen Arzt zu Rate, wenn Magnete verschluckt oder eingeatmet wurden. Je nach Größe von Magneten kann es durch die starke Anziehung zu Quetschungen und anderen Verletzungen kommen. Zudem können Neodym-Magnete splittern, wenn sie mit großer Wucht aufeinander treffen oder anderen mechanischen Belastungen ausgesetzt sind. Auch dies kann zu Verletzungen führen. Bringt man starke Magnete in die Nähe von magnetischen Datenspeichern wie Festplatten, USB-Sticks, Kreditkarten, digitale Kameras usw., können Daten gelöscht werden. Beim mechanischen Bearbeiten (Feilen, Bohren, Sägen) von Neodym-Magneten kann sich der Bohrstaub entzünden.

Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Material: Neodym
Durchmesser ca.: 5 cm
Höhe ca.: 6 cm
Geschenk für: Physiker/in, Erwachsene, Jugendliche, Ingenieure
Geeignet zum: Experimentieren, Verschenken, Dekorieren / Einzug
Einsatzort: Daheim, Büro / Praxis, Küche / Wohnen, Schule / Universität
Herkunft: Made in Europe
Weiterführende Links zu "Skill Flux"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Skill Flux"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Video


Bitte beachten Sie vor Anklicken des Videos den Datenschutzhinweis zu Youtube-Videos.



VIDEO
NEU
NEU
Geschenk für Physiker: die Fotokugel mit Lichtbrechung Die Fotokokugel
ab 22,38 € *
VIDEO
PhiTOP PhiTOP
25,93 € *
VIDEO
VIDEO
Gömböc aus Gummi Gömböc Light
57,51 € *
VIDEO
Eulersche Scheibe, Euler Disk in Aktion Eulers Disk
57,51 € *
NEU
Oloid Ulme und Marmor Oloid
40,94 € *
Plasma Lampe, Plasma Sphäre Plasma Sphäre
19,40 € *
VIDEO
VIDEO
Angeschaut