Zitronenbatterie

Zitronenbatterie, Kartoffelbatterie
4,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar, Lieferzeit 2 bis 4 Werktage**

  • EL03102
  • ab 8 Jahre
  • Kunststoff, Metall
  • ein Experimentierset Zitronenbatterie
Verwenden Sie als Batterie für eine Uhr künftig doch einfach Zitronen, Kartoffeln, Limonade oder... mehr
Produktinformationen "Zitronenbatterie"

Verwenden Sie als Batterie für eine Uhr künftig doch einfach Zitronen, Kartoffeln, Limonade oder feuchte Erde. Mit diesem Experimentierset erhalten Sie alles, was Sie für den Bau einer solchen Umweltbatterie benötigen, darunter Kupfer- und Zinkplättchen für die Elektroden, Anschlusskabel und eine LCD-Uhr. Am besten rollt und presst man eine oder zwei Zitronen zunächst mit der Hand auf einer Tischplatte hin und her. Danach wird in jede Zitrone bzw. Zitronenhälfte ein Kupfer- und ein Zinkelement gesteckt und diese über die Drähte verbunden.

Eine Zitrone enthält wie auch andere Obst- und Gemüsesorten Ionen,, also Atome, die elektrisch geladen sind. Hat ein solches Atom zu viele Elektronen, ist es negativ geladen. Besitzt es zu wenig Elektronen, ist es positiv geladen. Ionen sind dabei immer bestrebt, entweder überschüssige Elektronen abzugeben oder die ihnen fehlenden Elektronen aufzunehmen. In diesem Fall ist das  Zink als unedles Metall bestrebt Elektronen loszuwerden, während die Ionen im Zitronensaft Elektronen aufnehmen. Am Kupfer wiederum lagern sich positiv geladene Ionen aus dem Zitronensaft an. Die Metallelemente werden die Elektroden genannt. Damit es zum Austausch von Elektronen kommt, bedarf es also:

  •     einen Pluspol (Kupfer): er nimmt Elektronen auf
  •     einen Minuspol (das Zink): er gibt Elektronen ab
  •     einen Leiter (Drähte), durch den die Elektronen vom Zink zur Gabel/zum Kupfer wandern können
  •     und einen Elektrolyt (der Zitronensaft): in diesem sind die Ionen gelöst

Die chemische Reaktion kommt spätestens dann zum Stillstand, wenn keine Ionen mehr vorhanden sind bzw. deren Konzentration zu niedrig wird oder wenn die Bleche mit Fremdatomen überzogen sind.

Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile. Nach dem Experimentieren ist das Obst nicht mehr zum Verzehr geeignet.

Altersempfehlung: ab 8 Jahre
Material: Kunststoff, Metall
Geschenk für: Jugendliche, Kinder
Geeignet zum: Experimentieren, Verschenken, Mitgeben, Mitbringen
Einsatzort: Schule / Universität, Kindergarten, Grundschule, Adventskalender
Weiterführende Links zu "Zitronenbatterie"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Zitronenbatterie"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

VIDEO
Thunder Pops - Gummischeiben Thunder Pops
3,80 € *
Intelligente Knete mit Mini-Schwarzlicht Intelligente Knete - Glow in the Dark,...
Inhalt 80 g (16,19 € * / 100 g)
ab 12,95 € *
Magnetauto Magnetauto
4,80 € *
Blick durch Diffraktionsfolie, Multispektralfolie Regenbogen-Gucker
ab 2,20 € *
Energy Stick zeigt, wie der Körper den Strom leitet Energy Stick
11,20 € *
VIDEO
Micro Bank Micro Bank
14,40 € *
Solarzeppelin Solarzeppelin
8,20 € *
VIDEO
VIDEO
Seifenblasen zum Anfassen Mini-Seifenblasen zum Anfassen
Inhalt 0.01 l (14,00 € * / 0.1 l)
1,40 € *
VIDEO
Energy Stick zeigt, wie der Körper den Strom leitet Energy Stick
11,20 € *
Solar-Fotopapier Solar-Fotopapier
ab 8,90 € *
VIDEO
Dampfkreisel Dampfkreisel
5,90 € *
VIDEO
Magnetauto Magnetauto
4,80 € *
Seifenblasen zum Anfassen Mini-Seifenblasen zum Anfassen
Inhalt 0.01 l (14,00 € * / 0.1 l)
1,40 € *
Angeschaut